Home 2020-09-15T17:14:05+02:00

Neue Infos zur Maskenpflicht (01.09.2020):

Liebe Schüler*innen,liebe Eltern,liebe Kolleg*innen,
am Montag, den 31.08.20, um 16:30 Uhr haben uns die Vorgaben des Schulministeriums zur Maskenpflicht via Schulmail erreicht. Auf der Grundlage dieser Vorgaben haben wir versucht, konkrete Regelungen für die Schule zu finden. Das Schulministerium spricht an einer Stelle vom „Einvernehmen in der Schulgemeinschaft“. Ein solches Einvernehmen herzustellen ist in der gegenwärtigen Situation, in der sich die verschiedenen Ansichten zum Umgang mit Corona oft sehr unversöhnlich gegenüber stehen, nicht einfach. Es ist wichtig, dass wir respektieren, dass es auf der einen Seite Menschen gibt, die sich um ihre Gesundheit oder die ihrer Angehörigen sorgen, und andere, die diese Sorgen bei der gegenwärtigen Infektionslage nicht teilen und sich daher nicht in ihren verbürgten Freiheiten einschränken lassen wollen. Die Regelungen für den Unterricht stellen einen Versuch dar, beiden Positionen „irgendwie“ gerecht zu werden. Weitere Regelungen für den Schulbetrieb werden im Laufe der Woche folgen. Bis dahin bleiben die bisherigen Regelungen bestehen. Neu ist also zunächst nur der Abschnitt 6 des Konzeptes für den am Infektionsgeschehen angepassten Schulbetrieb.

6) Infektionsschutz im Unterricht und in den Unterrichtsräumen

Die Schulleitung empfiehlt in Abstimmung mit den Vertretungen der Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen auch weiterhin das dauerhafte Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) im Unterricht.

Grundsätzlich ist zu beachten, dass im Unterricht das Abnehmen der MNB nur in bestimmten Situationen erlaubt ist. Erlaubt ist das Abnehmen der MNB aufgrund der Vorgaben des Ministeriums nur, wenn der Mindestabstand von 1,5m dauerhaft eingehalten werden kann oder die Schüler*innen ruhig an ihren Plätzen sitzen und dabei von den bekannten Personen ihrer jeweiligen Tischgruppe umgeben sind. Unterschieden werden müssen also die dynamische Unterrichtsituation mit MNB-Pflicht (z.B.: Gruppenarbeit, Vortrag, Experimente, Toilettengang,….) und die nicht-dynamische Unterrichtssituation ohne MNB-Pflicht (z.B.: Frontalunterricht, Einzelarbeit, informelle Partnerarbeit,…). Jedes Aufstehen vom Platz erfordert das Aufsetzen der Mund-Nase-Bedeckung. Die/der Lehrer*in entscheidet auf der Grundlage dieser Regeln, um welche Unterrichtssituation es sich jeweils handelt und ob in dieser Situation die MNB abgenommen werden darf oder nicht.

Für Lehrer*innen ist das Abnehmen der Maske im Unterricht nur dann gestattet, wenn der Mindestabstand von 1,5m gewährleistet ist.

Um den Schüler*innen gerecht zu werden, die sich um ihre Gesundheit oder die ihrer Angehörigen sorgen, werden in den jeweiligen Lerngruppen gesonderte Tischgruppen für jene Schüler*innen eingerichtet, die eine Maske tragen wollen, und für jene, die keine tragen wollen.

Die Lehrkraft kann aus Sorge um die eigene Gesundheit oder die ihrer Angehörigen auch entscheiden, dass ein/e Schüler*in im direkten Gespräch mit ihr die Maske zu tragen hat.

Es ist auf ausreichende Lüftung in den Unterrichtsräumen zu achten. Die Schüler*innen bringen warme Kleidung mit, um nicht in den gelüfteten Klassenräumen zu frieren. Die Klassen sind mit Seife und Einmalhandtüchern ausgestattet, sodass regelmäßiges Händewaschen möglich ist. Nach Unterrichtsende findet eine Reinigung aller Oberflächen in den Unterrichtsräumen durch das Reinigungspersonal statt.

Wie laufen die kommenden Tage ab?

Auf dem Schulhof und in den Gängen gilt weiterhin dauerhaft die MNB-Pflicht. Die Klassen haben weiterhin ihre festgelegten Eingänge und Bereiche auf dem Schulgelände. In den Klassen und Kursen wird die MNB solange getragen, bis die Lehrkraft die Unterrichtssituation geklärt hat und die MNB-Pflicht aufhebt.

Viele Grüße

Andreas Lux

(Schulleiter der Gesamtschule Aachen-Brand)

Information: Aufteilung der Gebäudeeingänge für die Jahrgänge

Der Unterricht findet im Jahrgang nach Stundenplan statt. Um den Schüler*innen getrennte Wege zu ermöglichen, nutzen die einzelnen Jahrgänge einen separaten Eingang und einen eigenen Platz während der Pausen. Alle Informationen sind auf dieser Karte zu sehen. (gelb: Eingänge, grün: Schulhofbereich für Pausen)

Aktuelles

Neue Website kommt bald

Momentan wird unsere Website überarbeitet. Ab November diesen Jahres wird sie dann in verändertem Gewand unter gewohnter Adresse erreichbar sein.

weiterlesen

Weitere Infos

Hygiene

Die Coronaschutzverordung gilt weiterhin und ist entsprechend der Vorgaben einzuhalten. Das ausführliche Konzept für den Schulbetrieb findet man: hier

Information zur UCloud für alle Schüler*innen

Alle Schülerinnen und Schüler haben auch im neuen Schuljahr weiterhin per Internet Zugang zur UCloud.
Hier findet sich Unterrrichtsmaterial .
Wer kein Passwort für den Zugang in die UCloud besitzt oder sein Passwort vergessen hat, wendet sich bitte per Mail an seine/n Klassenlehrer*in.

Wahl der Ergänzungsstunden für das Schuljahr 20/21

Das Angebot zu den Ergänzungsstunden im Jahrgang 8 , 9 und 10 für das nächste Schuljahr 20/21:
Jahrgang 8: hier
Jahrgang 9: hier
Jahrgang 10: hier

Information über die Mensa

Die Mensa nimmt den Betrieb wieder auf! Der aktuelle Speiseplan wird auf der Homepage veröffentlicht.